Über Skamol

 

Skamol ist einer der führenden Anbieter von Spezialdämmsystemen im Bauwesen und in der Industrie. Mit den Dämmsystemen von Skamol wollen wir einen Mehrwert für unsere Partner, Kunden und die Umwelt schaffen.

Experten für Spezialdämmsysteme

Skamol wurde 1912 in Dänemark gegründet und liefert weltweit Spezialdämmsysteme in zwei Hauptbereichen: Bauwesen und Industrie.

Mit unseren sechs Fabriken in Dänemark, Polen und Russland dominieren wir den Markt für Spezialdämmsysteme.

SkamoWall Living und SkamoWall Basic sind bahnbrechende Innendämmsysteme für Häuser und Gebäude.

 

Qualifizierte Dämmberatung

Skamol verfügt nicht nur über riesige und fortschrittliche Produktionsmaschinen, sondern beschäftigt auch Experten mit umfassenden Kenntnissen über die Eigenschaften, Leistung, Anwendung und Montage des Systems. Das bedeutet, dass Skamol unseren Kunden und Partnern technische Beratung anbietet. Durch die Montage unserer einzigartigen Wandsysteme werden Sie die Vorteile von Energieeinsparungen, verbessertem Arbeits- und Wohnklima und reduzierten CO2-Emissionen genießen.

 

An der Spitze der Entwicklung effektiver Innendämmsysteme

Skamol ist ein Unternehmen, das in der Forschung und Systementwicklung sowie bei neuen Techniken und Technologien für Innendämmsysteme an vorderster Front steht. Unsere Produktionsanlagen werden auf dem neuesten Stand gehalten, um eine kontinuierlich hohe Systemqualität zu gewährleisten - ein wichtiges Qualitätsmerkmal für unsere Kunden und Partner.

Wir hören uns spezifische Kundenanfragen und allgemeine Marktanforderungen genau an und entwickeln darauf basierend neue Spezialdämmsysteme mit verbesserten Eigenschaften.

 

--Skamo-Wall Living und --Skamo-Wall Basic sind umweltfreundlich

Die Spezialdämmsysteme haben einen positiven Einfluss auf die Umwelt. Das bedeutet, dass wir unseren Kunden helfen, ihre CO2-Bilanz zu verbessern und durch die Reduzierung der CO2-Emissionen ein grünes Image zu unterstützen.

In unserer Produktion und Entwicklung sind wir bestrebt, Abfallmengen zu minimieren, neue Bereiche mit Potenzial für Nutzung und Recycling zu identifizieren und neu zu überdenken. So ist es uns beispielsweise gelungen, überschüssige Wärme aus einem unserer Werke zu nutzen, um Häuser in der örtlichen Gemeinde kostengünstiger zu beheizen.

Wir betrachten gesetzliche Anforderungen als Mindeststandard und gehen in der Regel über unsere Pflicht zum Schutz von Umwelt, Gesundheit und Sicherheit hinaus.

Möchten Sie mehr erfahren?