SkamoWall – geprüfte Qualität die sich bewährt

Nachgewiesene Eigenschaften und erfolgreiche Anwendungsberichte – Klimaplatten von Skamol

Unabhängige Institute sowie die laufende Qualitätskontrolle bei Skamol bestätigen die Wirkweise und die einwandfreie Beschaffenheit der Produkte.

 

Das staatliche Bauforschungsinstitut aus Dänemark, Statens Byggeinstitut, berichtet in seinem Befund Nr. 240:

 

Im Gegensatz zu anderen Materialien können Kalziumsilikatplatten Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen, die durch das Material diffundiert. Wenn die Feuchtigkeit im Material so hoch wird, dass eine Kapillarkondensation an der Seite zur Außenwand entsteht, wird die Feuchtigkeit durch das kapillare Wasseraufnahmevermögen wieder zurückgezogen, da sich das Wasser zur trockenen Seite der Kalziumsilikatplatten bewegt. Das Wasser kann zum Raum verdampfen, bis ein Gleichgewicht entsteht und die Oberfläche trocken ist.

 

Weitere informationen...

 


Dauerhafte Vermeidung von Schimmelpilzbildung

Die Erfahrungen mit SkamoWall auf dem deutschen und dänischen Markt belegen, dass nach dem Einsatz des Systems keine Schimmelpilzbildung mehr festgestellt wurde. Durch eine Prüfung des technologischen Instituts Dänemark wurde dieser Befund bestätigt.

Den gesamten Report (auf Englisch) finden Sie hier: – Report lesen

Geprüfte Qualität – Klimaplatten von Skamol


Wärmedämmende Wirkung

SkamoWall ist in erster Linie ein System zur Vermeidung von Schimmelpilzbildung. Zusätzlich wirken die Kalziumsilikatplatten auch wärmedämmend.

SkamoWall Board 25mm
Lambda-Wert ( λ ) 0,068 W/(mK)
Wärmewiderstand ( R ) 0,379 m2K/w
U-Wert ( U ) 2,64 W/m2K
SkamoWall Board 50 mm
Lambda-Wert ( λ ) 0,068 W/(mK)
Wärmewiederstand ( R ) 0,758 m2K/w
U-Wert ( U ) 1,32 W/m2K
SkamoWall Board 100 mm
Lambda-Wert ( λ ) 0,068 W/(mK)
Wärmewiederstand ( R ) 1,515 m2K/w
U-Wert( U ) 0,66 W/m2K

Brandschutz

SkamoWall-Platten sind gemäß EU-Baustoffklassifizierung (DIN EN 13 501) in der höchsten Klasse A1 gekennzeichnet und somit als nichtbrennbares Material ohne brennbare Bestandteile eingestuft.

Geprüfte Qualität – Die Kalziumsilikatplatten von Skamol enthalten keine brennbaren Bestandteile


Schraubenempfehlung von SkamoWall

Je nach Stärke der SkamoWall-Platte kann ein Gewicht von 3 bis 25 kg pro Schraube angebracht werden.

Um eine höhere Belastbarkeit der Schrauben zu erzielen, ist es empfehlenswert, den Dübel in der dahinterliegenden Außenwand anzubringen. Den vollständigen Bericht finden Sie hier. her.

SkamoWall Platte 25mm
Mit einer 3,0 × 25 Schraube mit Dübel
Verankerungstiefe Min. 20 mm
Gewicht 3 kg
SkamoWall Platte 50mm
Mit einer 4,5 × 50 Schraube mit Dübel
Verankerungstiefe Min. 45 mm
Gewicht 15 kg
SkamoWall Platte 100mm
Mit einer 8,0 × 85 Schraube mit Dübel
Verankerungstiefe Min. 80 mm
Gewicht 25 kg

Produktdaten

Das SkamoWall-System wurde von Experten bei Skamol, einem international tätigen Unternehmen mit mehr als 100 Jahren Erfahrung in der Baustoffentwicklung, entwickelt und optimiert. Das SkamoWall-Board besteht aus stark saugfähigem und natürlichem Kalziumsilikat. Dank der Eigenschaften von Kalziumsilikat ist eine optimale Feuchtigkeitsregulierung gegeben und die Schimmelpilzbildung wird dauerhaft verhindert.

 

Produktblatt von SkamoWall zum download

Dimensionen
Länge × Breite × Stärke
1000 × 610 mm × 25 - 100 mm
1220 × 1000 mm × 25 - 100 mm
 
Tolerancer
Länge × Breite: +/- 2,5 mm (0,10")
Stärke: +/- 1,5 mm (0,06")

SkamoWall-System – Kalziumsilikatplatte zur Feuchtigkeitsregulierung und Schimmelpilzbeseitugung